Wohnbereiche

"Wohnen mit Charme"

Wohnen mit Charme:

Unser Haus verfügt über vier Pflegewohnbereiche. Davon drei „offene“ Pflegebereiche sowie einen „beschützenden“ gerontopsychiatrischen Wohnbereich. Die Wohnbereiche wurden nach bekannten „Fleckchen“ in und um Karlstadt benannt. Angefangen von der „Altstadt“ im Erdgeschoß über „Karlsburg“ im 1. OG und „Saupurzel“ im 2. OG bis „Zum Edelweiß“ im 3. OG gelangen Sie in unser Café „Mainblick“, das sich im 4. OG befindet und einen wunderschönen Ausblick über Stadt und Main bietet.

In unserem Haus ermöglichen wir 145 Bewohnern in Doppel- und Einzelzimmern (mit barrierefreiem Bad/Dusche und WC) einen unbesorgten Lebensabend zu verbringen. Um ein heimeliges Gefühl zu schaffen, kann das eigene Zimmer auch durch persönlich mitgebrachte Gegenstände individuell gestaltet werden.

Die mit viel Charm eingerichteten Wohnbereiche verfügen über einen großen lichtdurchfluteten Aufenthaltsbereich, in dem die Bewohner gemeinsam essen, an gemeinschaftlichen Beschäftigungsangeboten teilnehmen und auch die TV-Übertragung der Gottesdienste aus der Hauskapelle „St. Lukas“ verfolgen können.  Mittelpunkt ist eine Wohn- und Therapieküche, wo regelmäßig mit den Betreuungsassistentinnen gekocht und gebacken werden darf. Sie finden weiterhin einen eigenen Pflegestützpunkt, modern ausgestattete Pflegebäder, Balkon oder Terrasse und im beschützenden Bereich auch Terrasse mit Zugang zum eigenen „geschützten“ Garten. Kleine Wohnzimmer laden ein, Besuch zu empfangen, zu lesen oder sich einfach mal in Ruhe zurückzuziehen. Heimelige Sitzecken finden Sie außerdem im Foyer.

Wir leben und arbeiten miteinander in familiärer Atmosphäre…